Geroldus Fistula, der Waffenknecht



Geroldus Fistula, der Waffenknecht

Mein Name ist Gerold, ich bin der jüngste Sohn des Verwalters Alhohus und seinem Weibe Richiza. Geboren wurde ich im Jahre des Herrn 1118 auf den Gütern zu Creußen, die mein Vater für den dort ansässigen Ministerialen verwaltete. Mein älterer Bruder Konrad übernahm nach dem Tode unseres Vaters das Amt des Verwalters.

In seinem Auftrag sollte ich acht Säcke Schafwolle mit unserem Ochsenkarren auf den Markt bringen. Unterwegs wurde ich im Walde von Strauchdieben überfallen. Als sie bemerkten, dass ich nur Wolle geladen hatte, wollten sie mir meine Ochsen ausspannen. Um dies zu verhindern, griff ich mir einen dicken Knüppel aus dem Unterholz und begann mich zu verteidigen. Als ihre schiere Überzahl mich zu überwältigen drohte, nahte Herr Gelphrad mit seinem Gefolge und griff in den Kampf ein.

Angetan von meiner Entschlossenheit seine Güter zu beschützen, nahm er mich als Waffenknecht in seinen Dienst.


 
Werbung
 
"
 
Insgesamt waren schon 36403 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=